Show newer

Alex Gerst ist da schon enorm anrührend. Nehmt euch die fünf Minuten. youtube.com/watch?v=4UfpkRFPIJ

Das Arschlochproblem der sozialen Medien

Belästigung, Hass, Fake News: Der Zustand der sozialen Medien ist katastrophal. Die Probleme sitzen tief - die Unternehmer haben sich mehr um ihre Geschäftsmodelle, die Politiker um Digitalesoterik gekümmert.

spiegel.de/netzwelt/netzpoliti

Großes Lob an den Sounddesigner der Brotschneidemaschine beim Bäcker. Wenn die Messer durch die Laiber schneiden, klingt es genau wie bei der Duschszene in Psycho.

Ich wusste es: wir leben in einer Simulation. Es schneit Pixel.

✨⭐️ Geschenke Zeit! „Wenn Glühwürmchen morsen“ gibt es jetzt in der 5. Auflage. Und wie bei jeder neuen Auflage verschenke ich meine 5 Belegexemplare. Ich verlose unter allen Retweets. Viel Glück! ⭐️✨

Welches sind drei besten Spiele 2018, über die viel zu wenig berichtet wurde?

So viel Arsch auf einem Plattencover – interessantes Deutsch-Rap Cover. Dachte ich zuerst.

Waren dann aber doch nur alte Märsche.

Kunst, die ich überraschenderweise in der Kamera-Galerie meines Handys vorfand:

Wem es in Köln heute zu voll und unruhig ist – in der Stadtbibliothek Troisdorf lese ich gleich vor aus „Wenn Glühwürmchen morsen“. Um 16 Uhr. troisdorf.de/web/de/familie_bi

Laut dem Maus-Grundsatz: "Selbermachen statt konsumieren!"

programmieren.wdrmaus.de/

scratch.mit.edu

code.org

RT @asausagehastwo@twitter.com: My son has parked his bike by this lamppost just about every day for the last year. This morning, this sticker had appeared. Absolutely made our day. People can be so brilliant. Thank you, whoever did it 😊

Show older
mastodon.earth

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!